Preiselbeer-Törtchen

preiselbeer-toertchen

Der hohe Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen macht die Preiselbeere zu einer wahren Heilpflanze, die auch schon Hildegard von Bingen sehr zu schätzen wusste. Bei uns in Österreich werden sie nicht nur gerne als Tee oder Saft getrunken sondern sind vor allem eine beliebte Beilage zu Wild und Wiener Schnitzel. Die herben Beeren eignen sich aber auch hervorragend für Mehlspeisen. Ich habe diesmal kleine Törtchen aus Mürbteig mit diesen köstlichen Früchten gefüllt!

Zutaten für 12 Stück:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
  • Schale einer Bio-Orange oder Zitrone
  • ca. 6 TL gemahlene Mandeln
  • 400 g Bio Wildpreiselbeer-Kompott
  • Staubzucker
  • evtl. etwas Schlagobers oder Vanille-Eis

Das Ei versprudeln. Für den Teig 250 g Mehl, Salz, 1 EL Zucker, 150 g Butter in Stückchen, Orangenschale und 2/3 des versprudelten Eis mit den Knethaken des Mixers rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Vertiefungen einer Muffinform leicht einfetten.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einer gewellten Ausstechform (ca. 9 cm Duchmesser) 12 Kreise ausstechen. Die Teigkreise in die Vertiefungen der Muffinform geben. Danach die Teigböden mit jew. 1/2 TL Mandeln bestreuen und ca. zu 2/3 mit Kompott füllen. Die Teigreste nochmals zusammenkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Teigrädchen oder Messer ca. 1 cm breite Streifen schneiden und damit ein Teiggitter auf die Kuchen legen. Die Teiggitter mit den restlichen versprudelten Ei beschreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen. Die Törtchen ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, danach vorsichtig mit einem Messer aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen. Die Törtchen können gemeinsam mit etwas Schlagobers oder Vanillie-Eis serviert werden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s