Baiser Geister

Bist du noch auf der Suche nach einer schaurig süßen Überraschung für Halloween? Dann sind diese Baiser Geister genau das Richtige! Sie sind sehr schnell und einfach zubereitet und sorgen immer für erstaunte Gesichter. Die süßen Geister werden morgen bei mir an alle Feen, Fledermäuse, Gespenster, Hexen, Skelette und Zombies verteilt, die an meiner Türe läuten, damit ich vor bösen Streichen verschont bleibe 😉

„Baiser Geister“ weiterlesen

Advertisements

Kichererbsenaufstrich mit getrockneten Tomaten

Kichererbsen zählen in arabischen Ländern zu den Grundnahrungsmitteln. Mittlerweile erfreuen sich die Hülsenfrüchte auch bei uns großer Beliebtheit. Kein Wunder, denn sie versorgen uns mit Eiweiß, Folsäure, Eisen, Kalzium und Zink. Deshalb sollten wir die Kichererbse zukünftig öfter in unseren Speiseplan aufnehmen. Dieser orientalische Brotaufstrich eignet sich da bestens dafür.

„Kichererbsenaufstrich mit getrockneten Tomaten“ weiterlesen

Kartoffelspalten mit Tzatziki

Kartoffelspalten (oder auch Potato Wedges) sind die perfekte Grillbeilage und eignen sich auch als vegetarischer Snack für zwischendurch. Am liebsten tauchen wir die knusprig-würzigen Kartoffeln in selbst gemachtes Tzatziki. Die Zubereitung ist kinderleicht, da kann getrost auf Fertigprodukte verzichtet werden!

„Kartoffelspalten mit Tzatziki“ weiterlesen

Frühstücks-Muffins

Unter der Woche besteht mein Frühstück meist nur aus Kaffee und Müsli. Am Wochenende und im Urlaub darf es aber auch gerne ein ausgedehnter Brunch sein. Speck und Eier gehören da einfach dazu. Unsere derzeitige Lieblingsvariante sind diese Frühstücks-Muffins. Sie sind kinderleicht zubereitet und sorgen für etwas Abwechslung am Teller. Was darf bei deinem Frühstück nicht fehlen?

„Frühstücks-Muffins“ weiterlesen

Glücksbringer aus Germteig

Kurz vor Silvester werden überall unzählige Varianten an Glücksbringer angeboten. Besonders beliebt sind kleine Glückssymbole für die Geldbörse. Ich verschenke auch zu Silvester viel lieber Selbstgemachtes. Diese süßen Schweinchen aus Germteig sorgen bestimmt für Glück im neuen Jahr und werden bei uns zum Neujahrsfrühstück verspeist.

„Glücksbringer aus Germteig“ weiterlesen

Cous Cous Salat mit Fenchel und Orangen

cous-cous-mit-fenchel-und-orangen1

Wusstet ihr, dass Fenchel beinahe doppelt so viel Vitamin C wie Orangen hat? Zustäzlich versorgt er uns mit Kalzium, Magnesium, Folsäuere und Eisen. Die im Fenchel enthaltenen ätherischen Öle unterstützen den Magen und die Verdauung.

Orangen sind die perfekte kulinarische Begleitung für diese Wunderknolle. Mit etwas Cous Cous, Safran und Oliven verfeinert, wird aus diesem Traumpaar ein fruchtiger Salat, der einen Hauch Orient auf unsere Teller zaubert. Als leichte vegetarische Hauptspeise genossen oder auch als Beilage zu Fisch, liefert er uns eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe!

„Cous Cous Salat mit Fenchel und Orangen“ weiterlesen

Glücksschweine

gluecksschweine

Glücksbringer dürfen zu Silvester nicht fehlen! Das Glücksschwein gilt von alters her als Symbol für Fruchtbarkeit, Wohlstand und Glück. In manchen Regionen ist es daher auch Brauch, zu Neujahr einen Schweinerüssel zu essen. Mir sind da aber diese pikanten Glücksschweine viel lieber. Sie sind ganz schnell zubereitet und eignen sich perfekt als Mitbringsel zur Silvesterparty. Wir werden sie aber gemeinsam mit einem Glas Sekt als kleinen Fernseh-Snack verspeisen – weil „Dinner for one“ ist heute Pflicht!

„Glücksschweine“ weiterlesen

Hühnerwrap

Wraps1

Ein Wrap ist ein dünnes Fladenbrot, das mit einer pikanten Füllung zu einer Rolle gewickelt wird. Der Ursprung dieses beliebten Fingerfoods findet sich in der Tex-Mex-Küche. Die Zutaten können nach Lust und Laune variiert werden. Ich habe mich diesmal für eine frühlingshafte Version mit knackigem Salat, selbstgezogenen Sprossen, Avocado, Tomaten und Huhn entschieden. Welche Zutat darf in deinem Wrap nicht fehlen?

„Hühnerwrap“ weiterlesen

Guacamole

Guacamole

Da ich momentan von Avocados nicht genug bekommen kann, geht meine kulinarische Reise diesmal nach Mexiko. Dort wird aus dieser vitaminreichen Frucht, Limetten, Koriander und Chili eine herrliche Sauce zubereitet. Dieser fruchtig-frische Dip passt hervorragend zu Grillgerichten oder Fondue. Aber auch bei einem gemütlichen Fernsehabend darf sie gemeinsam mit Tortilla-Chips und einem Corona-Bier nicht fehlen … „Guacamole“ weiterlesen

Heringsalat mit roter Rübe

Heringsalat

Der Heringsalat ist eine typische Fastenspeise, die traditionell am Aschermittwoch die Fastenzeit einleitet. Für die Zubereitung gibt es zahlreiche Varianten. Die Grundzutaten sind natürlich Heringfilets, etwas Gemüse und vor allem Mayonnaise. Bei meinem Rezept wird die Mayonnaise allerdings durch Joghurt und Sauerrahm ersetzt und rote Rüben dürfen auch nicht fehlen …

„Heringsalat mit roter Rübe“ weiterlesen