Rehfilet auf Blattsalat

Die liebe Sina von Giftigeblonde und Christina von The Apricot Lady veranstalten passend zur Jahreszeit einen Blogevent zum Thema „Herbstgenuss“.

Im ersten Augenblick fällt einem da natürlich die große Anzahl an reifem Obst und Gemüse ein – wie Apfel, Birne, Kürbis, Kraut oder Kartoffel. Aber jetzt im Herbst hat auch wieder heimisches Wild Saison. Deshalb gibt es von mir ein zartes Rehfilet auf Blattsalat mit Brombeeren, Ribiseln und Ziegenfrischkäse. Ich liebe die Kombination aus fruchtig und würzig!

„Rehfilet auf Blattsalat“ weiterlesen

Advertisements

Kaiserschmarrn

Der Kaiserschmarrn zählt wohl zu den bekanntesten Süßspeisen in Österreich. Um die Entstehung dieses Gerichts ranken sich so einige Legenden. Eines haben sie aber alle gemeinsam, Kaiser Franz Josef I. mochte den süßen Schmarrn unheimlich gerne. Mittlerweile hat diese imperiale Köstlichkeit seinen Weg vom Wiener Hof auf Tiroler Almhütten gefunden und stärkt dort so manchen müden Wanderer oder Skifahrer. Mit nur wenigen Zutaten bringt dieser Klassiker den Hüttenzauber auch zu dir nach Hause!

„Kaiserschmarrn“ weiterlesen

Ratatouille

Ratatouille, der bunte Gemüseeintopf aus Südfrankreich, ist spätestens seit dem gleichnamigen Animationsfilm auch bei uns ein Begriff. Die Basis für dieses vegetarische Schmorgericht bilden Zucchini, Auberginen, Paprika und Tomaten, abgerundet mit Kräuter der Provence. Jetzt im Spätsommer findet man all dieses Gemüse sogar im heimischen Garten oder am Wochenmarkt. Gemeinsam mit frischem Baguette wird daraus eine leichte Hauptspeise, harmoniert aber auch wunderbar als Beilage zu Lamm oder Wildschwein vom Grill. So schlemmen auch wir wie Gott in Frankreich!

„Ratatouille“ weiterlesen

Djuvec Reis

Djuvec Reis ist in Kroatien, aber auch am restlichen Balkan, eine beliebte Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch. Ganz klassisch wird er meist zu Cevapcici serviert. Schade, dass er meist nur eine Nebenrolle am Teller spielt. Das würzige Reisgericht eignet sich nämlich auch hervorragend als vegetarische Hauptspeise. Ein knackiger grüner Salat dazu und fertig ist ein köstliches Sommeressen!

„Djuvec Reis“ weiterlesen

Topfen-Grieß-Auflauf mit Beeren

Für die Familie zu kochen ist nicht immer ganz einfach, da die Essenswünsche oft sehr unterschiedlich sind. Wenn die Tochter gerade keine Lust auf Fleisch hat und der Sohn nicht schon wieder Nudeln essen mag, heißt es einen gemeinsamen Nenner zu finden. Süßspeisen sind für solche Fälle immer eine gute Alternative. Bei diesem Topfen-Grieß-Auflauf mit frischen Beeren sind sich beide Kinder einig – der muss bald wieder auf den Tisch!

„Topfen-Grieß-Auflauf mit Beeren“ weiterlesen

Beef Tatar

[Werbung]
Die Austria Glas Recycling lud letzte Woche zu einem nachhaltigen Kochevent in den Kochsalon Wrenkh ein. Gemeinsam mit Karl Wrenkh und einigen Blogger-KollegInnen bereiteten wir unter dem Motto „glass – taste – recycle“ köstliche Speisen mit Produkten aus dem Glas zu. Am Menüplan stand auch eines meiner Lieblingsgerichte – Beef Tatar und dieses Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten.

„Beef Tatar“ weiterlesen

Involtini di Pollo auf Tomatensauce

Was gibt es Schöneres, als im Sommer Küche und Speisezimmer nach draußen zu verlegen?!

Bei diesem herrlichen Wetter verbringen wir gerne die Zeit auf unserer Terrasse und der Griller ist beinahe im Dauereinsatz. Von der Vorspeise bis zum Dessert werden unzählige Gerichte darauf zubereitet. Für etwas Abwechslung und Urlaubsstimmung sorgen diese köstlichen Involtini di Pollo (Hühnerrouladen). Da verwandelt sich unsere Terrasse für kurze Zeit in eine italienische Piazza.

„Involtini di Pollo auf Tomatensauce“ weiterlesen

Pancit (Philippinische Bratnudeln)

Wenn mich das Fernweh packt, sorgen Speisen zumindest kurzfristig für Linderung. Es gibt wohl kaum eine schnellere Art, die Welt zu bereisen als mit Hilfe von Essen. Ein paar frische Zutaten vom Markt sorgen rasch für Urlaubsfeeling am Teller und im Nu befindet man sich in einer griechischen Taverne, in einem Cafè auf Capri oder in einer Garküche in Manila und genau dort geht unsere heutige Reise hin.

Volkermampft hat im Rahmen seiner kulinarischen Weltreise für den Monat April die Philippinen als Landeziel festgelegt. Was eignet sich da besser als das Nationalgericht?! Pancit (Philippinische Bratnudeln) werden dort in zahlreichen Variationen vor allem bei Festen und Geburtstagen aufgetischt. Kakain na tayo!

„Pancit (Philippinische Bratnudeln)“ weiterlesen

Bärlauchspätzle mit Käse

Kaum ein Frühlingsbote wird so sehr herbeigesehnt wie der Bärlauch. Sein unverkennbarer Geruch durchzieht derzeit die heimischen Wälder. Der wilde Knoblauch liefert uns viele Vitamine und Mineralstoffe, reguliert den Fettstoffwechsel und fördert die Leber- und Gallenfunktion. Er soll sogar Bären nach ihrem Winterschlaf auf die Beine helfen und ihnen neue Kraft geben.

Da nun die Tage merklich länger und wärmer werden, erwache auch ich langsam aus dem Winterschlaf und stille meinen Bärenhunger mit diesen frühlingshaften Käsespätzle 😉

„Bärlauchspätzle mit Käse“ weiterlesen

Polpette al sugo

Volkermampft hat zu einer großen Foodblogger Aktion aufgerufen und möchte mit uns eine kulinarische Weltreise begehen. Jedes Monat steht ein anderes Land im Fokus, über das in Form von Rezepten, Kochbüchern, typische Zutaten oder Urlaubserinnerungen fleißig geschrieben wird. Im März starten wir mit meinem kulinarischen Lieblingsland Italien. Dazu gibt es natürlich schon unzählige Rezepte bei mir am Blog. Aber unser derzeitiges Lieblingsfamiliengericht fehlt da noch. Das wird jetzt aber ganz schnell nachgeholt. Buon appetito!

„Polpette al sugo“ weiterlesen