Holunderblüten-Sirup

Holundersirup

Die Holunderbäume stehen bereits in voller Blüte und verströmen ihren herrlichen Duft. So habe ich gleich das Wochenende genutzt, um  einige Dolden zu sammeln. Daraus habe ich einen erfrischenden Sirup hersgestellt. Im Sommer mit Mineralwasser verdünnt, ist er ein idealer Durstlöscher. Am liebsten trinke ich den Sirup aber mit Prosecco, Mineralwasser, frischer Minze, 1 Scheibe Limette und Eiswürfel 😉

Zutaten für ca. 3 l Sirup:

  • ca. 25 Holunderblütendolden
  • 2 kg Zucker
  • 2 l Wasser
  • 50 g Zitronensäure
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 Bio Limetten

Wasser, Zucker und Zitronensäure gut aufkochen. Inzwischen die Holunderblüten vorsichtig im stehendem Wasser waschen und vorsichtig ausschütteln. Zitrone und Limetten heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Die Holunderblüten mit den Zitronen- und Limettenscheiben in ein sauberes Gefäß geben und mit dem Zuckerwasser übergießen. Zugedeckt ca. 48 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Zwischendurch einige Male umrühren. Danach durch ein feines Sieb oder ein Mulltuch gießen, erneut aufkochen und heiß in saubere Flaschen füllen. Fest verschließen und kühl und dunkel lagern. Der Sirup hält ungeöffnet ca. 1 Jahr.

Alternativ zu den Bio Limetten kann auch eine Bio Orange verwendet werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s