Orangen-Mandel-Cookies

Cookies – die amerikanische Antwort auf Kekse!

Perfekte Cookies müssen „chewy“, also schön weich und saftig sein. Das Grundrezept lässt sich leicht abwandeln. Je nach Lust und Laune können Nüsse, Chocolate Chips oder auch getrocknetes Obst wie Cranberries verwendet werden. Sie sind schnell und einfach zubereitet und eignen sich hübsch verpackt auch als süßes Mitbringsel. Ich verkürze mir die Wartezeit auf die ersten Weihnachtskekse mit einer Kombination aus Mandeln, weißer Schokolade und Orangenzesten!

„Orangen-Mandel-Cookies“ weiterlesen

Advertisements

Torta Caprese al limone

Die Torta Caprese ist ein traditioneller italienischer Kuchen aus Schokolade und Mandeln, der seinen Ursprung auf der italienischen Insel Capri findet. Zur Entstehung dieses Kuchens gibt es unzählige Geschichten. Eine Legende sagt, dass in den 1920er Jahren ein Koch für amerikanische Mafiosis aus dem Kreis um Al Capone eine Torte backen sollte und bei der Zubereitung das Mehl vergessen hatte. Zu seinem Glück war das Resultat aber so köstlich, dass daraus dieser Klassiker entstand. Da kein Mehl darin enthalten ist, eignet sich diese Torte auch für Personen die an Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie leiden. Mit weißer Schokolade, Mandeln, Zitronen und etwas Limoncello zubereitet, erhält man eine sommerliche Variante und füllt sich beinahe wie in einem Cafè auf Capri – la dolce vita!

„Torta Caprese al limone“ weiterlesen

Pomeranzen-Schokolade-Muffins

Vor einiger Zeit habe ich Pomeranzen (auch Bitterorangen oder Sevilla-Orangen genannt) aus dem Schloßgarten Schönbrunn zu Marmelade eingekocht. Dieser leicht herbe Fruchtaufstrich schmeckt nicht nur zum Frühstück auf Toastbrot köstlich, er kann auch wunderbar zum Kochen und Backen verwendet werden. Mein absoluter Geheimtipp sind diese Muffins, denn wer kann schon zur Kombination von Schokolade und Zitrus-Marmelade Nein sagen?

„Pomeranzen-Schokolade-Muffins“ weiterlesen

Schokolade-Preiselbeer-Torte

schoko-preiselbeer-torte

Geschenke haben am Valentinstag eine lange Tradition. Der Brauch kam jedoch erst  in den 1950er Jahren aus den USA nach Österreich. Seinen Namen erhielt er vom Heiligen Valentin, Bischof von Terni, der am 14.02.269 als Märtyrer hingerichtet wurde. Valentin soll einem verliebten Paar zur Flucht und gegen den Willen der Eltern zur Ehe verholfen haben. Damit gilt er als Stifter glücklicher Ehen und als Patron der Verliebten und Brautleute. Nach wie vor zählen Blumen und Süßigkeiten zu den beliebtesten Geschenken. Doch ich überrasche meine Liebsten gerne mit selbstgemachten Köstlichkeiten!

„Schokolade-Preiselbeer-Torte“ weiterlesen

Rumkugeln

rumkugeln

„In der Weihnachtsbäckerei
gibt es manche Leckerei.
Zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesengroße Kleckerei.“

So beginnt ein bekanntes Kinderweihnachtslied von Rolf Zuckowski. Heute wurde meine Küche in eine Weihnachtsbäckerei verwandelt, in der auch diese Leckerei entstand. Rumkugeln dürfen bei uns zu Weihnachten am Keksteller nicht fehlen. Nett verpackt, eignet sich dieses kleine aber feine Konfekt auch hervorragend als Mitbringsel für Freunde und Familie!

„Rumkugeln“ weiterlesen

Schoko-Himbeer-Torte

schoko-himbeer-torte

Wenn eine burgenländische Großfamilie einen Geburtstag feiert, kommen viele köstliche Mehlspeisen auf den Tisch. Meist zerbreche ich mir schon Tage zuvor meinen Kopf, welchen Kuchen ich mitbringen soll. Diesmal habe ich meine Lieblingszutaten in eine Torte mit Suchtfaktor verwandelt! Die Kombination aus Schokolade, Mandeln und Himbeeren kommt immer gut.

„Schoko-Himbeer-Torte“ weiterlesen

Brownie-Cupcakes

Brownie-Cupcakes

Schokoholics aufgepasst – bei diesem amerikanischen Kuchen besteht Suchtgefahr!

Brownies werden aus einem Rührteig mit geschmolzener Schokolade, Nüssen und wenig Mehl hergestellt und nach dem Backen in rechteckige Stücke geschnitten. Spätestens durch Starbucks & Co hat dieser unwiederstehliche Kuchen den Weg von Amerika zu uns gefunden. Ich habe diesmal den Teig in kleine Muffinförmchen gefüllt. So lassen sie sich wunderbar einpacken und in die Schule, ins Büro oder zum nächsten Picknick mitnehmen …

„Brownie-Cupcakes“ weiterlesen