Stollenkonfekt

Ein Weihnachtsfest ohne Christstollen ist für viele wie Ostern ohne Schokohasen – er gehört einfach dazu. Damit das traditionelle Weihnachtsgebäck auch auf den Keksteller passt, habe ich mir diesmal diese feine Konfekt-Variante ausgedacht. Nett verpackt, eignen sich diese köstlichen Minis auch hervorragend als Mitbringsel für Freunde und Familie!

Zutaten für ca. 50 Stück:

  • 300 g glattes (Dinkel)mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Stollengewürz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 75 g Rohrzucker
  • 150 g Topfen (Quark)
  • Schale 1/2 Bio-Orange
  • 1-2 EL Rum
  • 100 g gemischte kandierte Früchte
    (Aranzini, Zitronat, Kirschen)
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 75 g gehackte Mandeln
  • 50 g geschmolzene Butter zum Einpinseln
  • Staubzucker zum Bestäuben 

Mehl und Backpulver gemeinsam mit Butter im Mixer mit Knethaken vermengen. Nacheinander Zucker, Vanillezucker, Stollengewürz, Topfen, Orangenschale, Rum, kandierte Früchte, Cranberries und Mandeln untermischen und zu einem Teig kneten.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 1 cm dick ausrollen, Sterne ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen nacheinander bei 170 Grad ca. 15 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, aber noch warm mit zerlassener Butter bestreichen und mit Staubzucker bestreuen.

2 Kommentare zu „Stollenkonfekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s