Apfel-Zwetschken-Tarte

Langsam aber sicher kehrt der Herbst ins Land. Die „goldene Jahreszeit“ färbt nicht nur die Blätter bunt, sie schenkt uns auch eine breite Palette an heimischen Köstlichkeiten. Neben Kürbis und roten Rüben haben jetzt auch Äpfel und Zwetschken Saison. Diese beiden Obstsorten harmonieren perfekt miteinander. Deshalb habe ich sie auch gleich gemeinsam in Mürbteig gesteckt und diese herbstliche Tarte daraus gezaubert.

Zutaten für Tarteform:

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 150 g Butter
  • 400 g säuerliche Äpfel
  • 400 g Zwetschken
  • 2 EL Mandeln gehobelt oder gemahlen
  • Zimt nach belieben
  • ca. 1 EL Semmelbrösel
  • Staubzucker

Für den Teig 250 g Mehl, Salz, 1 EL Zucker, 1 Ei und Butter in Stückchen mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Äpfel vierteln, schälen und entkernen. Quer in dünne Scheiben schneiden. Zwetschken entkernen und vierteln. Äpfel und Zwetschken gemeinsam in eine Schüssel geben und mit 3 EL Zucker, 2 EL Mandeln und Zimt verrühren.

2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen, die gefettete Tarteform damit auslegen und überstehende Ränder abschneiden. Den Teigboden mit Semmelbrösel bestreuen und das Obst darauf verteilen. Den restlichen Teig ebenfalls auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Teigrädchen oder Messer ca. 1 cm breite Streifen schneiden und damit ein Teiggitter auf den Kuchen legen. 1 Ei verquirlen und das Teiggitter damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s