Spargel mit Ei-Vinaigrette

Jedes Frühjahr freue ich mich aufs Neue sobald ich den ersten heimischen Spargel am Markt sichte. Die Saison startet meist Ende April und dauert bis Mitte Juni. Deshalb heißt es jetzt kräftig zulangen, denn grüner Spargel ist ein besonders kalorienarmes Gemüse. Er versorgt uns außerdem mit Folsäure, Vitaminen und Ballaststoffen und beugt so der Frühjahrsmüdigkeit vor. Also rasch zum nächsten Markt!

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise
oder für 4 Personen als Vorspeise/Beilage:

  • 750 g grüner Spargel
  • 2 hartgekochte Eier
  • ca. 4 Radieschen
  • 5 EL Apfelessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL körniger Dijon-Senf
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Kresse
  • Salz
  • Pfeffer

Zwei Eier 8 – 10 Minuten hart kochen. Danach abschrecken, etwas auskühlen lassen und schälen. Das untere Drittel der Spargel-Stangen mit einem Sparschäler schälen, holzige Enden abschneiden.

5 EL Apfelessig mit 4 EL Olivenöl und 1 TL Senf in einer kleinen Schüssel gut verrühren. Radieschen und Eier vierteln, in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den fein geschnittenen Schnittlauch und der Kresse unter die Vinaigrette mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen den Spargel in Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest kochen. Mit einer Schaumkelle den Spargel aus dem Sud heben, kurz abtropfen lassen und auf einer Platte gemeinsam mit der Eier-Vinaigrette anrichten.

Anmerkung: Dieses Gericht schmeckt hervorragend als leichte Hauptspeise, aber auch als Vorspeise oder Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten.

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Spargel mit Ei-Vinaigrette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s