Orangen-Joghurt-Torte

Orangen-Joghurt-Torte

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, sind Orangen mein derzeitiges Lieblingsobst. Gemeinsam mit Joghurt und Nüsse kommen sie bereits zum Frühstück in mein Müsli. Heute habe ich jedoch diese Zutaten für die Kaffeejause schick gemacht. Diese wunderbare Torte ist ein richtiger Frischekick gegen den Winterblues!

Zutaten für 1 Springform 26 cm:

  • 5 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Mehl
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 4 Bio Orangen (zB Navel)
  • 1 EL Orangenlikör oder Rum
  • 5 Blätter Gelatine
  • 600 g griechisches Joghurt
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Vaniellezucker
  • 2 EL Haselnusskerne grob gehackt

Für den Buskuitteig Eier, Zucker und Salz im Mixer schaumig aufschlagen. Mehl, gemahlene Haselnüsse, Backpulver und Zimt in einer Schüssel mischen und vorsichtig unter die Eimasse heben. Eine Springform fetten und mit Mehl ausstauben. Den Teig in die Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Den Teig in der Form abkühlen lassen.

Inzwischen Gelatine in kalten Wasser einweichen. 1 Orange auspressen und den Saft gemeinsam mit dem Orangenlikör oder Rum in einem kleinen Topf aufkochen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Joghurt im Mixer glatt rühren und die aufgelöste Gelatine langsam einrühren. Schlagobers mit 3 EL Zucker steif schlagen, unter die Joghurtmasse heben und kurz kalt stellen.

Biskuit aus der Form lösen und in der Mitte mit einem Messer waagerecht in zwei Hälften schneiden. 3 Orangen filetieren. Eine hälfte des Biskuits auf eine Tortenplatte setzen und den Boden mit den Filets von 2 Orangen belegen. Ungefähr die Hälfte der Joghurtmasse darauf verteilen. Den zweiten Biskuitboden daraufsetzen und mit der restlichen Joghurtmasse gleichmäßig alle Seiten bestreichen. Die restlichen Orangenfilets auf der Torte verteilen und mit den gehackten Haselnüssen bestreuen. Die Torte mindestens für 2 Stunden kalt stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s