Paella mit Huhn und Garnelen

Paella

Dieses leuchtend gelbe Reisgericht wird in Valencia traditionell in einer großen Pfanne über einem offenen Feuer zubereitet. Je nach Region variieren die Zutaten. Die typische Farbe erhält die Paella durch den Safran. Gegen Fernweh kann sie aber auch zu Hause in einer großen Bratpfanne am Herd zubereitet werden …

Zutaten für 4 Personen:

  • ca. 400 g Hühnerbrust oder ausgelöste Oberkeulen ohne Haut
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 250 g Langkornreis
  • 600 ml Hühnersuppe
  • 1 Pkg Safran
  • 2 TL Curry (zB Sonnenkuss von Sonnentor)
  • 500 g Gemüse Allerlei (Erbsen, Mais, Karotten)
  • 6-8 Stk. Cocktailtomaten
  • ca. 200 g Garnelen (z.B. Edel Garnelen von Yuu’n Mee)
  • Olivenöl
  • 1 Bio Zitrone

Hühnerfleisch in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, gewürztes Fleisch mit Zwiebel und Knoblauch darin gut anbraten. Reis zufügen und glasig dünsten. Die Hühnerbrühe aufgießen; 1 TL Curry und Safran zugeben und bei geringer Hitze ca. 30 Minuten köcheln (ab und zu umrühren). Die Garnelen mit etwas Öl, 1 Knoblauchzehe und 1 TL Curry marinieren. Inzwischen das Gemüse in einem Topf mit etwas Wasser und Salz dünsten. Die Tomaten vierteln und kurz vor Ende der Garzeit gemeinsam mit dem gedünsteten Gemüse unter den Reis mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine kleine Pfanne gut erhitzen, marinierte Garnelen darin auf allen Seiten anbraten und auf die fertige Paella legen und gemeinsam mit Zitronenspalten servieren.

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Paella mit Huhn und Garnelen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s