Grießauflauf mit Äpfel

Grießauflauf2

Grieß – da werden Kindheitserinnerungen wach. Mit ein paar Zutaten verfeinert und im Ofen überbacken, entsteht daraus ein leckerer Auflauf, der warm als süße Hauptspeise aber auch kalt als Nachspeise köstlich schmeckt. Meine Kinder lieben ihn!

Zutaten:

  • 1/2 l Milch
  • 150 g Mais-Grieß
  • 40 g Butter
  • 60 g Zucker oder 3 EL Honig
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 Äpfel
  • ca. 1 EL Mandelblättchen
  • evtl. 1 EL Rosinen oder Cranberries

Den Grieß in die kochende, gesalzene Milch einrühren und dick einkochen lassen. Inzwischen das Eiklar steif schlagen und zur Seite stellen. Butter, Zucker und Dotter gut verrühren und gemeinsam mit den Cranberries oder Rosinen unter den Grießbrei mischen. Den Eischnee unter die Masse heben. Die Äpfel entkernen und samt Schale klein würfelig schneiden. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Grießmasse hinein füllen. Mit Apfelwürfeln und den Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 20-25 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen. Dazu passt Apfelmus oder Kompott.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s