Himbeer-Tiramisu

Himbeertiramisu

Tiramisu ist der italienische Dessert-Klassiker schlechthin. Traditionell besteht es aus Löffelbiskuit, Mascarpone, Kaffee und Kakaopulver. Ich persönlich bevorzuge aber die fruchtige Variante mit Himbeeren. Inzwischen ist diese Nachspeise auch im Freundeskreis sehr beliebt und darf bei keiner Grillparty fehlen. Heute habe ich das Tiramisu auf Wunsch meines Sohnes für seine Geburtstagsparty zubereitet.

Zutaten:

  • 3 frische Bio-Eier (Gr. M)
  • 10 dag Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Himbeeren frisch oder TK
  • 1 Pkg. Tiramisu-Biskotten (Löffelbiskuits)
  • ca. 200 ml Milch
  • Rum

Eier und Zucker im Mixer sehr schaumig rühren. Danach Mascarpone dazugeben und gut verrühren. Milch mit etwas Rum in einer kleinen Schüssel vermengen. Die Biskotten in die Milch tauchen und den Boden einer Auflaufform damit auslegen. Danach die Biskotten mit der halben Mascarpone-Creme bedecken und die Hälfte der Himbeeren darauf verteilen. Eine weitere Schicht in Milch getränkte Biskotten auf die Himbeeren legen, die restliche Mascarpone-Creme darauf verteilen und mind. 4 Stunden im Kühlschrank kühlen. Vor dem Servieren mit den restlichen Himbeeren garnieren.

P.S.: Das Tiramisu kann auch in Gläsern angerichtet werden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s