Kürbiskuchen

Im Herbst ist der Kürbis aus unserer Küche kaum wegzudenken. Durch sein nussig-süßes Aroma lässt er sich vielseitig einsetzen. Wer Kürbis bisher nur für pikante Speisen verwendet hat, sollte unbedingt auch einmal diese süße Variante probieren.

„Kürbiskuchen“ weiterlesen

Zwetschkentarte mit Zimtstreusel

Wenn die Tage langsam wieder kürzer werden, haben Zwetschken Hochsaison. Die süßen Früchte sind ein gesundes Gesamtpaket an Vitaminen und Mineralstoffen und sorgen außerdem für eine gute Verdauung. Deshalb dürfen sie jetzt im Spätsommer natürlich auch beim Sonntagskuchen nicht fehlen!

„Zwetschkentarte mit Zimtstreusel“ weiterlesen

Ribisel-Kipferl

Diesmal steht ein Alleskönner der österreichischen Küche im Mittelpunkt von „Genuss in rot-weiß-rot“ und zwar der Topfenblätterteig. Was wäre unsere Mehlspeisküche ohne Kipferl, Golatschen, Tascherln, Strudeln & Co! Ich habe mich für eine klassische Füllung mit Ribiselmarmelade entschieden, da ich die Kombination aus süß und sauer sehr mag. Aber auch für pikante Füllungen eignet sich dieser Teig hervorragend.

„Ribisel-Kipferl“ weiterlesen

Torta Caprese

Die Torta Caprese ist ein traditioneller italienischer Kuchen aus Schokolade und Mandeln, der seinen Ursprung auf der italienischen Insel Capri findet. Zur Entstehung dieses Kuchens gibt es unzählige Geschichten. Eine Legende sagt, dass in den 1920er Jahren ein Koch für amerikanische Mafiosis aus dem Kreis um Al Capone eine Torte backen sollte und bei der Zubereitung das Mehl vergessen hatte. Zu seinem Glück war das Resultat aber so köstlich, dass daraus dieser Klassiker entstand. Diese Torte eignet sich übrigens auch für Personen die an Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie leiden, da sie ohne Mehl zubereitet wird.

„Torta Caprese“ weiterlesen

Bananenbrot

Die Banane zählt zu den beliebtesten Früchten der Welt. Die süße Exotin ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, wirkt anti-oxidativ und stärkt das Immunsystem. Die enthaltenen Mineralstoffe Kalium und Magnesium, welche für die Funktion von Muskeln und Nerven wichtig sind, macht die Banane zu einem perfekten Snack für zwischendurch. Überreife Exemplare wandern am besten in den Kuchenteig. Für den passenden Ohrwurm sorgt Rolf Zuckowski mit „Theo, lieber Theo, komm und hilf mir in meiner Not. Theo, lieber Theo, bitte mach mir ein Bananenbrot“ …

„Bananenbrot“ weiterlesen

Linzerschnitten

Heute gibt es ein Rezept für alle, die schon genug vom Kekse ausstechen haben. Dabei handelt es sich um eines der ältesten überlieferten Rezepte. Im Kochbuch der Gräfin Anna Margarita Sagramosa aus dem Jahre 1653 finden sich sogar 4 Rezepte, die den Namen „Linz“ enthalten. Der Mürbteig aus Mandeln, Zimt und Nelken passt perfekt in die Weihnachtszeit und in kleine Würfel geschnitten auch auf den Keksteller.  „Linzerschnitten“ weiterlesen