Orecchiette mit Cime di Rapa

 

Cime di Rapa oder auch Stängelkohl genannt, gehört zur Familie der Kreuzblütler. Optisch erinnert er eher an Unkraut, geschmacklich aber an seinen Verwandten, den Brokkoli. Vor allem in der italienischen Region Apulien ist es ein sehr beliebtes Wintergemüse. Hierzulande ist diese Kohlart wenig verbreitet, inzwischen jedoch in gut sortierten Bio- und Wochenmärkten erhältlich. Mit Pasta, Sardellen, Kapern, Chili und Knoblauch verfeinert wird dieses unscheinbare Gemüse zum Star am Teller!

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Orecchiette
  • 500 g Cime di Rapa (Stängelkohl)
  • 4 Sardellenfilets
  • 1 Chilischote, klein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • ca. 10 Kapern, fein gehackt
  • etwas Parmesan, frisch gerieben
  • 1 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Stängelkohl waschen, die unteren dicken Teile des Stängels entfernen, die Blütenstände in kleine Stücke schneiden und den restlichen Kohl (Blätter samt Stängel) in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen und den Stängelkohl darin ca. 3-4 Minuten weich kochen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und zur Seite stellen. Kohlwasser im Topf lassen und die Orecchiette darin al dente kochen.

Inzwischen in einer Pfanne etwas Olivenöl leicht erhitzen und Sardellenfilets, Kapern, Chili und Knoblauch darin anbraten. Sobald die Sardellen geschmolzen sind, den Kohl untermischen.

Beim Abseihen der Pasta einen Schuss Kochwasser beiseitestellen. Die Orecchiette in die Pfanne geben, etwas Kochwasser beimengen und frisch geriebenen Parmesan unterheben.  Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Anmerkung: Dazu passt wunderbar ein Glas kräftiger italienischer Weißwein.

Advertisements

2 Kommentare zu „Orecchiette mit Cime di Rapa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s