Kalte Gurken-Buttermilch-Suppe mit marinierten Garnelen

Gurkensuppe

Heute stelle ich euch ein Rezept von Chefkoch Aaron Waltl von ichkoche.at vor. Mich hat dieses einfache und frische Gericht beim Yuu’n Mee Koch-Event so begeistert, dass ich es am Wochenende zu Hause gleich nachgekocht habe. Diese kalte Suppe ist sehr schnell zubereitet und eignet sich hervorragend als erfrischendes Mittagessen oder auch als leichte Vorspeise. Und das Beste daran – der Ofen bleibt bei dieser Hitze auch kalt …

Zutaten für 4 Personen:

Suppe:

  • 500 ml Buttermilch
  • 100 g Joghurt
  • 1 Salatgurke
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Chili nach Geschmack
  • 2-3 EL Limettensaft
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Garnelen:

  • ca. 16 gekochte und geschälte Garnelen (z.B. von Yuu’n Mee)
  • 2 EL Sesamöl oder Olivenöl
  • 1 El Sesam
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL frisch ger. Ingwer oder 1 TL Karibische Küche (Gewürzmischung von Sonnentor)
  • Chili nach Geschmack
  • Salz
  • Pfeffer

Die Gurke halbieren, mit einem Löffel entkernen, grob schneiden und gemeinsam mit Basilikumblättern, Buttermilch und Joghurt im Standmixer fein pürieren. Mit Chili, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und im Kühlschrank kalt stellen.

Die Garnelen mit Öl, Sesam, Limettensaft, Chili, Gewürzmischung bzw. Ingwer marinieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren die Suppe mit dem Stabmixer kurz schaumig aufrühren. Die Garnelen auf Spieße stecken. Die Suppe in Gläser anrichten, mit Garnelenspieße und etwas frischem Basilikum garnieren.

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Kalte Gurken-Buttermilch-Suppe mit marinierten Garnelen

  1. Wow, die Buttermilchsuppe ist ja echt der Hit! Habe Sie gerade nachgekocht – Fand Sie extrem lecker, aber auch mein Mann, der sonst nicht so gerne Suppe isst war begeistert!! Vielen Dank für die tolle Inspiration 🙂

    LG Franka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s