Karamell-Busserl

Karamell Busserl

Es hat ja jeder seine bevorzugten Kekse, die bei keinem Weihnachtsfest fehlen dürfen. Eine perfekte Ergänzung zu Vanillekipferl & Co bieten  diese Kekse mit leichten Karamellgeschmack. Sie zergehen regelrecht auf der Zunge und können durchaus das ganze Jahr über genossen werden …

Zutaten für ca. 50 Stück:

  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 130 g weiche Butter
  • 70 g Staubzucker
  • 2 EL Amaretto oder Rum
  • 160 g Mehl
  • 1 Pkg. Karamell Puddingpulver
  • 2 EL Marillenmarmelade
  • etwas Staubzucker zum Bestreuen

Schokolade grob hacken und über heißem Wasserbad schmelzen. Danach kurz abkühlen lassen. Ei trennen, Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Butter und Staubzucker cremig rühren. Erst Eigelb, dann geschmolzene Schokolade und 2 EL Amaretto (oder Rum) unterrühren. Mehl und Puddingpulver mischen, unter die Masse rühren. Danach den Eischnee unterheben. Inzwischen den Backofen auf 175 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Bleche ca. 100 kleine Tuffs spritzen. Nacheinander im Ofen 8–10 Minuten backen und auskühlen lassen. Marmelade evtl. mit 1 EL Amaretto oder Rum glatt rühren (da meine Kinder diese Kekse lieben, lasse ich hier den Alkohol weg). Jeweils 2 Kekse mit etwas Marmelade zusammensetzen, trocknen lassen und mit Saubzucker bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s