Lachs-Muffins

Lachs-Muffins

Diese würzigen Muffins eignen sich hervorragend als Vorspeise für das Weihnachtsmenü oder auch als Fingerfood für das Silvester-Buffet. Sie sind rasch zubereitet und können durchaus auch schon am Vortag vorbereitet werden. Somit bleibt mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben …

Zutaten für 24 Mini-Muffins:

  • 170 g Mehl
  • 100 g Räucherlachs
  • 125 ml Sauerrahm
  • 60 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer gemahlen
  • 1 Bund Dille gehackt
  • 150 g Creme fraiche

Ein Mini-Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder mit Butter einfetten. Den Lachs in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel Mehl mit Backpulver vermischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Eier, Sauerrahm und Gewürze mit dem Schneebesen gut verrühren (etwas Dille und Lachs für die Deko zur Seite legen). Mehl untermischen und danach den Lachs unterrühren. Den Teig in die Formen füllen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen. Die Muffins abkühlen lassen. Vor dem Servieren Creme fraiche mit einem Spritzsack mit Sterntülle auf die Muffins dressieren. Mit Dille und Lachsstreifen dekorieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s