Mohnstrudel

Mohnstrudel

Vor ein paar Wochen war ich im Mohndorf Armschlag im wunderschönen Waldviertel. Dort habe ich nicht nur wissenswertes über Mohn erfahren, ich habe mich auch gleich damit eingedeckt. Um den typischen Mohngeschmack aus den kleinen Samen zu erhalten, muss Mohn gequetscht werden. Der wandert am besten sofort in den Tiefkühler, weil er sonst schnell ranzig wird. Da der Mohn beim Einfrieren nicht verklumpt, kann er gleich direkt verarbeitet werden. Zum Beispiel zu einer leckeren Mohnstrudel …

Zutaten:

  • 125 ml Milch, lauwarm
  • 20 g Kristallzucker
  • 20 g Germ
  • 250 g Mehl (glatt)
  • Prise Salz
  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 100 g Butter
  • 1 Dotter
  • 200 ml Milch
  • 70 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 200 g Mohn, frisch gequetscht oder gerieben
  • 30 g Maisgrieß
  • 1 Dotter
  • evtl. 3 EL Rosinen in 3 EL Rum eingelegt

Zucker in lauwarmer Milch verrühren, Germ darin auflösen. Mehl, Germmischung, Salz, Zitronenschale, Butter und Dotter zu einem glatten Teig kneten. Teig mit Mehl bestreuen, zudecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen (er muss an Volumen zunehmen).
Für die Fülle Milch mit Kristallzucker, Vanillezucker und Zitronenschale aufkochen. Mohn und Maisgrieß gut einrühren. Masse umfüllen und auskühlen lassen. Wer mag, kann jetzt die in Rum eingelegten Rosinen untermischen.
Eine Kastenform mit Butter ausstreichen oder ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 40 x 25 cm). Fülle auf dem Teig verteilen, dabei rundum einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Teig einrollen, in die Form bzw. auf das Backblech legen, mit Dotter bestreichen und 10 Minuten trocknen lassen. Strudel nochmals mit Dotter bestreichen und noch 20 Minuten gehen lassen. Rohr auf 175°C vorheizen. Strudel im Rohr (untere Schiene) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und  aus der Form stürzen. Vor dem Servieren Strudel mit Staubzucker bestreuen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Mohnstrudel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s