Paprikahendl mit Butternockerln

paprikahendl_neu

Bei uns zu Hause ein typisches Sonntagsgericht, das der ganzen Familie schmeckt. Für diesen Klassiker der pannonischen Küche verwende ich nicht nur Paprikapulver, sondern auch frischen Spitzpaprika. Unverzichtbar dazu sind die selbstgemachten Butternockerln!

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 rote Spitzpaprika
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 TL edelsüßer Paprika
  • 1 TL Essig
  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 800 g Hühnerbrüste
  • 400 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 125 g Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 300 g + 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 3 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 TL Majoran

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und grob schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf oder Bräter erhitzen, Zwiebel darin goldbraun anrösten, Paprikastücke hinzufügen und kurz anbraten. Paprikapulver einrühren und mit Essig ablöschen. Knoblauch und Zitronenschale beigeben, durchrühren und mit ca. 400 ml Brühe aufgießen.

Die Hühnerbrüste mit Salz und Pfeffer würzen, in den Paprikasud legen. Bei mäßgier Hitze im geschlossenen Topf 25-30 Minuten köcheln lassen.

Hühnerstücke aus dem Paprikasud nehmen und warm halten. Mit einem Stabmixer den Sud pürieren. Mit dem Schneebesen Sauerrahm mit etwas Sud und 2 EL Mehl glatt rühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Anschließend die Mischung in die Sauce rühren und nochmals aufkochen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken. Hühnerteile wieder in die Paprikasauce geben und noch durchziehen lassen.

300 g Mehl, etwas Salz, Eier und Milch zu einem Teig verquirlen. Wasser zum Kochen bringen und die Masse mit Hilfe einer Spätzlereibe einkochen. Einige Male umrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Die Nockerln sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Abseihen und gut abtropfen lassen. In einer Pfanne Butter aufschäumen und die Nockerln darin schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Hühnerbrust mit den Butternockerln auf Tellern anrichten und mit Paprikasauce übergießen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Paprikahendl mit Butternockerln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s