Miesmuscheln Buzara

[unbezahlte Werbung, wegen Markennennung]

Transgourmet Österreich lud vor Kurzem zur Austern-, Muschel- und Schaumweinverkostung ein. Neben frischen Felsen- und Belonaustern gab es prickelnden Pet-Nat vom niederösterreichischen Bio-Weingut Geyerhof. Besonders angetan war ich aber von den Vonatur Bio-Muscheln aus Holland. Die wurden uns in einer köstlichen Weißwein-Obers-Sauce gemeinsam mit Pasta serviert. Muscheln können ganz rasch und einfach zu Hause zubereitet werden und sorgen für etwas Urlaubsstimmung am Teller. Deshalb habe ich die Meeresfrüchte in dieser istrischen Tomaten-Weißwein-Sauce zubereitet, die ihre Sämigkeit durch die Zugabe von Semmelbrösel erhält.

Weitere köstliche Muschel-Rezepte gibt es bei meinen Kolleginnen:

Turbohausfrau – Muscheln in Weißwein-Oberssauce

Giftige Blonde – Gebackene Miesmuscheln mit Knoblauch und Erdäpfelspalten

Verena kocht – Miesmuscheln in Riesling-Schnittlauch-Sud

Brigittas Kulinarium – Fussiolini mit Muscheln in Sherry-Oberssauce

 

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise oder für 4 Personen als Vorspeise:

  • 1 kg Miesmuscheln
  • ca. 100 g Schalotten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 40 g Semmelbrösel (Paniermehl)
  • 400 g Tomatenwürfel (frisch oder aus der Dose)
  • 400 ml trockener Weißwein
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2-3 EL gehackte Petersilie

Muscheln unter fließendem Wasser mit einer Bürste gründlich säubern. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Semmelbrösel darin anschwitzen. Mit Weißwein aufgießen, die Tomaten unterrühren,  mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce 20-30 Minuten einkochen. Anschließend die gehackte Petersilie und die Muscheln untermischen und zugedeckt einige Minuten kochen (bis sich die Muscheln öffnen). Die Muscheln mit der Sauce in Schüsseln oder auf Suppenteller anrichten, mit etwas gehackter Petersilie bestreuen und mit Weißbrot servieren.

Anmerkung: Frische Miesmuscheln erkennt man daran, dass sie fest geschlossen sind. 

11 Kommentare zu „Miesmuscheln Buzara

  1. Wow! Sehen toll aus und schmecken sicher köstlich! Erst am Wochenende in Slowenien gegessen. Demnächst zu Hause gekocht. DANKE für das Rezept!

Schreibe eine Antwort zu genussatelierlang Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s