Eierlikör-Osterlamm

Osterlamm

Was wäre Ostern ohne traditionelles Osterlamm! Auch bei unserer Osterjause darf es nicht fehlen. Meist wird dieses süße Ostergebäck mit Mandeln, Kokos oder Eierlikör verfeinert. Somit ist es nicht nur hübsch anzusehen sondern auch unheimlich lecker!

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 120 g Staubzucker
  • 1 gute Prise Salz
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 120 g Rapsöl
  • 120 g Eierlikör (z.B. mit Mohn von Billa Corsa)
  • 170 g glattes Mehl
  • 1/2 Pkg. Weinsteinbackpulver

Lammform mit weicher Butter ausstreichen und mit Mehl bestauben. Backrohr auf 175 Grad vorheizen. Eier, Staubzucker, Salz und Zitronenschale ca. 10 Min. mit dem Mixer cremig aufschlagen. Dann unter Rühren das Öl und den Eierlikör nach und nach zugeben. Mehl und Backpulver versieben und unter die Eiermasse heben. Den Teig in die vorbereitete Lammform füllen, auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene ca. 40 Min. backen (Stäbchenprobe). Kurz in der Backform auskühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und beliebig verzieren.

Der Eierlikörkuchen kann natürlich auch in einer Kastenkuchen- oder Gugelhupfform gebacken werden.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s