Shakshuka

Shakshuka ist ein nordafrikanisches Pfannengericht aus Tomaten, Paprika und Eiern. In Israel wird es gerne bereits zum Frühstück gegessen. Bei uns zu Hause dient es oft als schnelles Mittag- oder Abendessen. Am besten schmeckt dieses Gericht gleich direkt aus der Pfanne. Dazu empfehle ich etwas Weißbrot, um das zerfließende Eigelb damit aufzutunken und schlussendlich die letzten Reste der köstlich, würzigen Tomatensauce aus der Schüssel zu wischen …

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 roten Spitzpaprika
  • 400 g gewürfelte Tomaten
    (frisch oder aus der Dose)
  • 4 Eier
  • 1 TL edelsüßer Paprika
  • 1 TL CousCous-Gewürz oder
    1/2 TL Kreuzkümmel und 1/2 TL Koriander gemahlen
  • 1/2 TL Chipotle Chili ( je nach gewünschter Schärfe auch mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • etwas grob gehackte Petersilie oder Koriander

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Danach Paprika dazu geben und einige Minuten mitdünsten. Anschließend die Tomaten und Gewürze einrühren und ca. 20 Minuten unter gelegentlichen rühren einkochen. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit einem Löffel 4 Mulden in der Sauce bilden. Eier einzeln in einer kleinen Schale aufschlagen und jeweils in eine Mulde geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 6-8 Minuten köcheln lassen, bis die Eier leicht gestockt, innen aber noch weich sind.

Vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie (oder Koriander) bestreuen.

Anmerkung: Dazu passt frisches Fladenbrot oder Baguette.

Ein Kommentar zu „Shakshuka

Schreibe eine Antwort zu Ute D. Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s