Glücksschweine

gluecksschweine

Glücksbringer dürfen zu Silvester nicht fehlen! Das Glücksschwein gilt von alters her als Symbol für Fruchtbarkeit, Wohlstand und Glück. In manchen Regionen ist es daher auch Brauch, zu Neujahr einen Schweinerüssel zu essen. Mir sind da aber diese pikanten Glücksschweine viel lieber. Sie sind ganz schnell zubereitet und eignen sich perfekt als Mitbringsel zur Silvesterparty. Wir werden sie aber gemeinsam mit einem Glas Sekt als kleinen Fernseh-Snack verspeisen – weil „Dinner for one“ ist heute Pflicht!

Zutaten:

  • Dinkelblätterteig (z.B. von Ja!Natürlich)
  • Kräutermischung (z.B. Glücksgewürzmischung von Sonnentor)
  • 1 Ei

Den Blätterteig ausrollen und mit der Ausstechform kleine Schweine ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Das Ei verquirlen, die Schweinchen damit gut einpinseln und mit der Gewürzmischung bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 12 Minuten goldgelb backen.

Advertisements

3 Kommentare zu „Glücksschweine

  1. Liebe Michaele,
    die sind ja supersüß! Vielen Dank für das einfache Rezept, das wirklich ideal als Mitbringsel ist. 🙂 Weil soviel Liebe in deinem Blog steckt, war ich so frech und habe dich für den Versatile Blogger Award nominiert. Wenn du mitmachen möchtest, kannst du gerne mal vorbeischauen (https://reisespeisen.wordpress.com/2017/01/26/versatile/) oder es einfach als Anerkennung und Kompliment sehen. 🙂
    Liebste Grüße
    die Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s