Kürbisrisotto mit Speck

Reis zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Erde. In China wird er bereits seit mehr als 5000 Jahren angebaut. Über Spanien fand er im 15. Jahrhundert den Weg bis nach Italien. Dort entstand daraus sehr schnell ein beliebtes Nationalgericht.

Neben dem Klassiker Risotto Milanese, das durch Safran seine typische Färbung erhält, gibt es unzählige weitere Variationen. Ich verwende gerne Obst und Gemüse der Saison, somit bringen die Jahreszeiten kulinarische Abwechslung. Im Winter kommt Risotto mit Radicchio, Birne und Blauschimmelkäse auf die Teller, im Frühling gibt es Spargelrisotto mit Grill-Lachs und im Sommer koche ich gerne ein fruchtiges Pfirsich-Sommer-Risotto. Jetzt im Herbst darf Kürbis natürlich nicht fehlen. Deshalb habe ich diesmal das orange Gemüse gemeinsam mit würzigen Speck zu einem wahren Seelenschmeichler vereint.

„Kürbisrisotto mit Speck“ weiterlesen

Advertisements

Risotto mit Radicchio, Birne und Blauschimmelkäse

Risotto mit Radicchio

Die Eiskönigin unter den Salaten oder auch Radicchio Rosso di Treviso Tardivo genannt, hat jetzt im Spätwinter Saison. Der wunderbare Artikel von Katharina Seiser im FALTER Ausgabe 8/16, hat mich zu dieser bittersüßen Symphonie inspiriert. Hier harmonieren Radicchio Tardivo, Birnen und Blauschimmelkäse perfekt mit cremigem Risotto. Also rasch zum nächsten Markt, solange diese Schönheit noch erhältlich ist!

„Risotto mit Radicchio, Birne und Blauschimmelkäse“ weiterlesen