Tatar vom geräucherten Saibling

Valentinstag und Aschermittwoch fallen heuer beide auf den 14. Februar. Daher habe ich mir ein ganz besonderes Gericht einfallen lassen. Anstelle des klassischen Heringsalats kommt diesmal heimischer Saibling in Form eines Tatars auf unsere Teller. Für die passende Farbe sorgen die roten Rüben.

Auch meine Kolleginnen von „Genuss in rot-weiß-rot“ haben köstliche Rezepte für den Valentins/Aschermittwoch vorbereitet, schaut doch gleich vorbei:

Sina von giftigeblonde: Gebackene Karpfenfilets
Christina von The Apricot Lady: geräuchertes Forellenfilet auf Salatbett mit Oberskren
Friederike von Fliederbaum: Allerlei vom Karpfen
Maria von Das Mädel vom Land: Rauna-Mousse mit Räucherforelle & Wintersalat

„Tatar vom geräucherten Saibling“ weiterlesen

Advertisements

Tatar vom Hering

tartar-vom-hering

Der Heringschmaus hat in Österreich eine lange Tradition. Schon um 1850 wurden in Wiener Restaurants am Aschermittwoch prachtvolle Buffets mit marinierten Heringen, Karpfen, Lachs, Fischpasteten, aber auch Speisen wie Fasan, Gänseleber und Rehfilet angeboten. Heringsalate sind aber auch zu Hause sehr schnell und einfach selbst zubereitet. Eine exotische Alternative bietet dieses Tatar vom Hering!

„Tatar vom Hering“ weiterlesen