Torta Caprese al limone

Die Torta Caprese ist ein traditioneller italienischer Kuchen aus Schokolade und Mandeln, der seinen Ursprung auf der italienischen Insel Capri findet. Zur Entstehung dieses Kuchens gibt es unzählige Geschichten. Eine Legende sagt, dass in den 1920er Jahren ein Koch für amerikanische Mafiosis aus dem Kreis um Al Capone eine Torte backen sollte und bei der Zubereitung das Mehl vergessen hatte. Zu seinem Glück war das Resultat aber so köstlich, dass daraus dieser Klassiker entstand. Da kein Mehl darin enthalten ist, eignet sich diese Torte auch für Personen die an Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie leiden. Mit weißer Schokolade, Mandeln, Zitronen und etwas Limoncello zubereitet, erhält man eine sommerliche Variante und füllt sich beinahe wie in einem Cafè auf Capri – la dolce vita!

„Torta Caprese al limone“ weiterlesen