Preiselbeer-Törtchen

preiselbeer-toertchen

Der hohe Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen macht die Preiselbeere zu einer wahren Heilpflanze, die auch schon Hildegard von Bingen sehr zu schätzen wusste. Bei uns in Österreich werden sie nicht nur gerne als Tee oder Saft getrunken sondern sind vor allem eine beliebte Beilage zu Wild und Wiener Schnitzel. Die herben Beeren eignen sich aber auch hervorragend für Mehlspeisen. Ich habe diesmal kleine Törtchen aus Mürbteig mit diesen köstlichen Früchten gefüllt!

Weiterlesen „Preiselbeer-Törtchen“

Mandarinen-Kokos-Muffins

Mandarinen-Kokos-Muffin

Muffins sind nach wie vor ein beliebtes und vor allem praktisches Mitbringsel. Kein Wunder, schließlich sind die kleinen Köstlichkeiten rasch zubereitet. Bei den Zutaten kann man seiner Kreativität freien lauf lassen und je nach Lust und Laune von süß bis pikant variieren. Ich habe diesmal fruchtige Mandarinen mit dem exotischen Geschmack von Kokos  kombiniert. Diese Muffins bringen auch im Winter Karibik-Feeling auf euren Kuchenteller!

Weiterlesen „Mandarinen-Kokos-Muffins“

Brownie-Cupcakes

Brownie-Cupcakes

Schokoholics aufgepasst – bei diesem amerikanischen Kuchen besteht Suchtgefahr!

Brownies werden aus einem Rührteig mit geschmolzener Schokolade, Nüssen und wenig Mehl hergestellt und nach dem Backen in rechteckige Stücke geschnitten. Spätestens durch Starbucks & Co hat dieser unwiederstehliche Kuchen den Weg von Amerika zu uns gefunden. Ich habe diesmal den Teig in kleine Muffinförmchen gefüllt. So lassen sie sich wunderbar einpacken und in die Schule, ins Büro oder zum nächsten Picknick mitnehmen …

Weiterlesen „Brownie-Cupcakes“

Linzer Torte mit Rührteig

Linzertorte

Das älteste überlieferte Rezept der Linzer Torte stammt aus dem 17. Jahrhundert und zählt somit zur ältesten bekannten Torte der Welt. Das besondere an dieser Torte ist die Kombination aus Ribiselmarmelade, Mandeln und verschiedenen Gewürzen wie Zimt und Nelken. Es gibt mindestens so viele unterschiedliche Rezepte wie auch Geschichten zur Entstehung. Traditionell wird sie aus Mürbteig mit Mandeln hergestellt und sollte nach dem Backen einige Tage druchziehen, damit der Teig mürbe wird. Ich habe jetzt allerdings ein Rezept aus Rührteig entdeckt. Damit ist die Herstellung der Torte viel schneller und einfacher und das beste daran: Sie kann sofort verzehrt werden.

Weiterlesen „Linzer Torte mit Rührteig“

Topfenstollen

Weihnachtsstollen

Der Christstollen ist ein klassisches Weihnachtsgebäck mit langer Tradition. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Varianten. Traditionell wird er aus Germteig, getrockneten Früchten und Nüssen hergestellt. Bei meinem Rezept wird jedoch kein Germteig verwendet, dadurch ist die Zubereitung einfacher und schneller. Ein richtig guter Stollen sollte eine Woche durchziehen, damit sich seine Aromen optimal entfalten können. Also ran an den Ofen und am besten gleich mit dem Backen beginnen …

Weiterlesen „Topfenstollen“

Zwetschken-Chutney

Zwetschken-Chutney

Sommerzeit ist Einkochzeit …

Das Einkochen von Obst und Gemüse ist ja eine große Leidenschaft von mir. Da wird meine Küche schon öfters einmal zum Versuchslabor. So entstehen immer wieder neue Varianten von Marmeladen und Chutneys. Diesemal hab ich die frisch geernteten Zwetschken zu einem wunderbar duftenden Chutney eingekocht. Es passt hervorragend zu Roastbeef, Wildgerichten oder auch zu Käse.

Weiterlesen „Zwetschken-Chutney“